Beitragsbild_KonfliktuntermKreutz

Filmdreh für ARTE Re: „Konflikt unterm Kreuz – Reformdruck in der katholischen Kirche“

Die Bewegung „Maria 2.0“ fordert mehr Gleichberechtigung für Frauen in der katholischen Kirche. Die 44-jährige Regina Ladewig vertritt diese Meinung ebenfalls. Von der internationalen Bewegung der römisch-katholischen Priesterinnen wurde sie bereits zur Diakonin geweiht.

Tonke Dennebaum bildet im Bistum Mainz Priester aus. Er findet, dass die Kirche glaubwürdiges Personal im Umgang mit Schutzbefohlenen braucht. Gemeinsam mit Sexualtherapeuten prüft er Bewerber für das Priesteramt gründlichst.

Die 29-jährige Schwester Sophie hat eine ganz eigene Sicht auf die Kirche. Sie ist nicht nur Novizin im Franziskanerinnen-Orden, sondern auch eine auf Instagram aktive Feministin.

Unser Kamerateam hat an diesem durchaus interessanten Beitrag mitgedreht. Dieser wird heute um 19:40 Uhr auf arte ausgestrahlt, steht jedoch bereits jetzt in der Mediathek online zur Verfügung.